Blog Direktvermarkter Kartoffeln Startseite

Wir verkaufen wieder Frühkartoffeln – Nr. 1 ist die festkochende „Lady Christl“

Nr. 1 ist die festkochende "Lady Christl", Foto: Bauernhof Familie Post
Nr. 1 ist die festkochende "Lady Christl", Foto: Bauernhof Familie Post

„Unsere Erste ist die Lady Christl“, sagt Erdäpfelbauer Hannes Post. Seit einer Woche werden direkt ab Hof wieder Frühkartoffeln verkauft. 

„Wegen einer Stallerweiterung, sind wir heuer eine Woche später dran“, erklärt Hannes Post. „Wir müssen uns mit dem Neubau beeilen, wenn das Vieh von der Feldereralpe Mitte September heim kommt, soll alles fertig sein.“ Im Hause Post denkt man die vielen Stammkunden und bittet um Verständnis.

„Lady Christl“, aus der ersten Kartoffelernte ist festkochend. Gleiche Eigenschaften wird ihre Nachfolgerin „Anuschka“ aufweisen, die Anfang bis Mitte August am Bauernhof der Familie Post in Obermieming geerntet wird. Später folgen die mehligen Sorten „Ditta“ und „Agrier“.

Die Erdäpfel werden am Bauernhof in Obermieming 147a (gegenüber vom Haus) im wetterfesten Hüttl zum Verkauf zum Sackl-Preis von Euro 5,00 angeboten. Geöffnet ist täglich, rund um die Uhr. 

„Die Ernte im allgemeinen“, sagt Hannes Post, „ist – bedingt durch die starken Regenfälle der vergangenen Tage – nicht beeinträchtigt.“ Heute wurde damit begonnen, das Getreide einzufahren. „Von den Regenfällen profitiert der Mais“, so Bauer Post. „Wenn nichts unvorhersehbares geschieht, rechnen wir mit einer sehr guten Ernte im Herbst.“

Fotos: Bauernhof der Familie Post/Knut Kuckel

 

Der Autor

Knut Kuckel

Journalist / Publizist. Herausgeber von:
→ „MediaNews.Blog" – Das Informationsportal MediaNews.Blog informiert über die Themenbereiche Medien, Journalismus und Kommunikation. Versteht sich auch als Forum für die Qualität im Journalismus, für Aus- und Weiterbildung in den Medien.
→ "OnMyWay.Photos" - mein Foto-Blog. Mit Bildern und Kurzgeschichten von unterwegs.